Skip to main content

Wetter News - Wetterprognose und Wettervorhersage

Oktober 2015: Weltweit wärmster Oktober seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

| M. Hoffmann
Während das Wetter im Oktober über Deutschland etwas zu kalt und zu trocken war, zeigt die globale Auswertung der US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA), dass der Oktober 2015 die heißesten Temperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen von 1880 hervorbrachte. Damit jedoch nicht genug: rückblickend waren die letzten 10 Monate allesamt deutlich zu warm ausgefallen und stellten neue Hitzerekorde auf. Somit ist es nicht mehr abwegig, dass das Jahr 2015 - global betrachtet - das heißeste Jahr seit Messbeginn werden könnte. So lag die durchschnittliche Temperatur von Januar bis Oktober um +0,86 Grad höher als der Mittelwert des 20. Jahrhunderts. Dabei stiegen die Meerestemperaturen gleichermaßen an, wie die Erdtemperaturen.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Klimawandel - Zahl der Tage mit mehr als 30 cm Schnee geht zurück

| M. Hoffmann
Der Deutsche Wetterdienst hat in einer Untersuchung der Wintersportgebiete in Deutschland herausgefunden, dass seit 1970 die Tage an denen mehr als 30 cm Schnee liegen zurückgegangen ist. Ausgewertet hat der DWD mit Hilfe der Daten seiner Wetterstationen jeweils die Monate Dezember bis April im Zeitraum 1970 bis 2010. Am deutlichsten hat dabei das Berchtesgadener Land "verlo...

Die Klimakrieger

| M. Hoffmann
Zufall oder nicht, immer wieder gibt es Menschen und Webseiten, die bestreiten, dass es den Klimawandel überhaupt geben wird. Trotzdem es auch spürbar immer wärmer wird, glauben viele nicht daran, dass es im Klimawandel seine Ursache hat. Auf zeit.de, geht man der Chronologie einer organisierten Lüge nach.

Juni - August 2012 - die wämsten Monate seit 133 Jahren

| M. Hoffmann
Das die Temperatur durch den Klimawandel steigt, sollte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Wenn auch Regional größere Unterschiede zu verzeichnen sind, so ergeben sich nach der weltweiten Durchschnittstemperatur der Monate Juni, Juli und August 2012 die wärmsten Monate seit 133 Jahre, Durchschnittlich waren diese Monate +1,04 Grad zu warm (Quelle: National Climatic Data Ce...

Historische Wetterdaten - Klimatlas für Deutschland

| M. Hoffmann
Auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes ist ab sofort der Klimaatlas für Deutschland einsehbar. Damit soll für jeden schnell und einfach die Veränderung des Klimas seit 1881 einsehbar sein. Durch die Eingabe der Daten, wird auch eine Simulation errechnet, wie sich das Klima in Deutschland bis zum Ende des Jahrhunderts noch verändern wird: Der DWD nutzt für die Darstellung...

Livestream aus dem Weltraum

| M. Hoffmann
Wer schon immer mal einen Blick wie die Astronauten auf unsere Erde haben möchte, kann das mit diesem Live Stream der ISS machen. Tolle Bilder rund um die Uhr liefert die Außenbord Kamera der ISS Station. Auf dieser Karte sieht man zudem nch, wo sich die Station derzeitig befindet.

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)