Wetter News: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wärmster Dezember 2015 in den USA seit Beginn der Aufzeichnungen

| M. Hoffmann
Nicht nur in Deutschland war es im Dezember deutlich zu warm, sondern auch in den USA. Die NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) verkündete, dass der Dezember 2015 mit einer durchschnittlichen Temperatur von +3,66 Grad der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen war.

Dabei wurde der Rekord von +3,16 Grad aus dem Jahr 1939 eingestellt und das Gesamtjahr 2015 war in den USA mit +12,4 Grad das bisher zweit wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Nur 2012 war mit +12,94 Grad noch wärmer gewesen.

Auffällig auch hier sind, dass viele der Rekordwerte aus den letzten 15 Jahren stammen. Zum 20. Januar werden von der NOAA die Globaldaten veröffentlicht - und bereits jetzt schon erwartet die NOAA, dass das Jahr 2015 Weltweit eines der wärmsten, wenn nicht gar das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen war.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

So war das Wetter im Jahr 2015

| M. Hoffmann
Das Wetter im Jahr 2015 war in 10 von 12 Monaten zu warm. So verwundert es nicht, dass das Jahr 2015 neben 2000 und 2007 das zweit wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen von 1881 war. Nur ein Jahr war bislang wärmer: 2014. Auffällig ist dabei, dass die wärmsten Jahre in den letzten 15 Jahre zustande kamen. Die durchschnittliche Temperatur betrug 2105 +9,9 Grad und...

WMO: El Niño Phänomen verstärkt sich bis Jahresende weiter - stärkste Ausprägung seit 15 Jahren

| M. Hoffmann
Das Wetterphänomen El Niño ist derzeitig aktiv und nach Angaben der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) seit Monaten voll Entwickelt und stark ausgeprägt. Das El Niño Phänomen steht in vielen Regionen für Hitze & Dürren und in anderen Regionen für schwere Überschwemmungen. Die Auswirkungen auf Mitteleuropa sind hingegen schwach, zeigen jedoch eine häufigere Wahrscheinli...

Oktober 2015: Weltweit wärmster Oktober seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

| M. Hoffmann
Während das Wetter im Oktober über Deutschland etwas zu kalt und zu trocken war, zeigt die globale Auswertung der US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA), dass der Oktober 2015 die heißesten Temperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen von 1880 hervorbrachte. Damit jedoch nicht genug: rückblickend waren die letzten 10 Monate allesamt deutlich zu warm ausgefallen und...

Klimawandel - Zahl der Tage mit mehr als 30 cm Schnee geht zurück

| M. Hoffmann
Der Deutsche Wetterdienst hat in einer Untersuchung der Wintersportgebiete in Deutschland herausgefunden, dass seit 1970 die Tage an denen mehr als 30 cm Schnee liegen zurückgegangen ist. Ausgewertet hat der DWD mit Hilfe der Daten seiner Wetterstationen jeweils die Monate Dezember bis April im Zeitraum 1970 bis 2010. Am deutlichsten hat dabei das Berchtesgadener Land "verlo...

Die Klimakrieger

| M. Hoffmann
Zufall oder nicht, immer wieder gibt es Menschen und Webseiten, die bestreiten, dass es den Klimawandel überhaupt geben wird. Trotzdem es auch spürbar immer wärmer wird, glauben viele nicht daran, dass es im Klimawandel seine Ursache hat. Auf zeit.de, geht man der Chronologie einer organisierten Lüge nach.

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns