Anzeige
Anzeige
Was der August 2010 vorgab, hat sich auch beim Wetter im September 2010 fortgesetzt. Der September war sogar mit durchschnittlich 12,4 Grad kälter als das langjährige Mittel mit 13,9 Grad. Auch mit 79 Liter Niederschlag pro m² war der September 2010 feuchter als das langjährige Mittel mit rund 61 Liter pro m². Örtlich gab es sogar deutlich mehr Niederschlag, vor allem im Osten und Norden. Dennoch versöhnte uns der September zum Ende hin dann doch noch einmal kurz mit spät sommerlichen Temperaturen

Rückblick Wetter September 2010 des Deutschen Wetterdienstes

Beim Deutschen Wetterdienst können Sie sich einen kompletten Überblick über das Wetter im September 2010 verschaffen. Zudem können Sie in unserem Wetterforum unsere Diskussionen zum Wetter im September 2010 nachlesen.
Anzeige