Regenradar

Wetter Video


Anzeige
Anzeige
Der August 2010 war nicht berauschend und der September 2010 auch nicht. Dafür war das Wetter im Oktober 2011 zumindest in der ersten Hälfte ganz passabel. Bis Mitte Oktober 2010 war relativ ruhiges Hochdruckwetter vorzufinden mit Temperaturen um die 20 Grad. Nach der Monatsmitte jedoch kamen Kaltlufteinbrüche und sorgten trotz dem anfänglichen Temperaturüberschuss für eine negative Temperaturbilanz gegenüber dem langjährigen Mittel: 8,1 Grad wurden gemessen, das sind -0,9 Grad weniger als üblich. Mit rund 36 Liter pro m² Niederschlag war das Wetter im Oktober 2010 auch relativ trocken - der Durchschnitt beträgt sonst 56 Liter pro m².

Rückblick Wetter Oktober 2010 des Deutschen Wetterdienstes

Hier können Sie ganz detailliert nachlesen, wie das Wetter im Oktober 2010 in Deutschland verlaufen ist: Wetterrückblick des Deutschen Wetterdienst, oder Sie können auch gerne in unserem Wetterforum - Thema Wetter Oktober 2010 - nachlesen, wie das Wetter im Oktober 2010 war.
Anzeige