Regenradar

Wetter Video


Anzeige
Anzeige
Heute noch verbreitet Regen bei überwiegend starker bis wechselnder Bewölkung und mit +8/+12 Grad recht frische Temperaturen. In der Nacht auf Donnerstag gibt es vor allem südlich der Mainlinie (spezieller im Saarland, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg) Boden- und Luftfrost zwischen 0/-2 Grad. Am Vatertag meist wechselnde Bewölkung und zeitweise Sonnenschein, es bleibt abgesehen von sehr leichten Regen im Nordosten weitestgehend niederschlagsfrei und die Temperaturen bleiben mit +10/+14 Grad relativ frisch. Am Wochenende wird es deutlich wärmer, wobei der wechselhafte Wettercharakter erhalten bleibt. Bereits am Freitag werden verbreitet Temperaturen von +14/+19 Grad erwartet und steigen bis zum Sonntag auf +21/+25 Grad, örtlich auch bis +27 Grad an. Die Schauer aus dem Norden werden durch gewittrige Schauer aus dem Südwesten abgelöst, es muss vor allem in den Nachmittagsstunden mit Gewittern gerechnet werden. Die kommende Woche gestaltet sich ähnlich wie das Wochenende, warm und wechselhaft - erst zu Pfingsten hin ist mehr Stabilität beim Wetter in Sicht.
Anzeige