1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Wetter im Frühling 2013 - Wettervorhersage vom 15. März

Geschrieben von: Wetter Sini

Das winterliche Wetter weicht in der kommenden Woche überwiegend nasskaltem Wetter mit Temperaturen zwischen +2/+8 Grad. Der Wettercharakter ist dabei wechselhaft mit zeitweiligen Niederschlägen - erinnert eher an den Herbst, als an den Frühling. Wann kommt der Frühling? Diese Frage wird uns in letzter Zeit des Öfteren gestellt. Die Grundstruktur der Zirkulation ist bis in das letzte März-Drittel hinein gestört, wobei die kalte Luft bei Skandinavien erhalten bleibt - und diese kalte Luft ist ein großer Unsicherheitsfaktor. Zwar unternehmen atlantische Tiefdruckausläufer immer wieder einen Versuch, die Frontalzone nach Mitteleuropa zu verlagern, wobei ein Hochdruckgebiet über der Grönlandsee die Tiefdrucksysteme auf eine südlichere Bahn lenkt. Was hat das für Folgen? Zum aktuellen Stand schafft es die Frontalzone über den 22. März hinaus nur "halblebig" ihren Einfluss nach Deutschland auszuweiten - die Tiefdrucksysteme "quetschen" sich zwischen kalten und warmen Luftmassen durch, was Vorderseitig durchaus milde, Rückseitig jedoch kältere Temperaturen zur Folge hat. Anders ausgedrückt bleibt das Wetter mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zwischen dem 22./25. März mit Temperaturen zwischen +2/+10 Grad wechselhaft. Darüber hinaus zeigt der Wettertrend - wie bereits gestern schon simuliert - langsam einen Hochdruckaufbau über Mitteleuropa, was zumindest kurzfristig, aber passend für das Wetter an Ostern, deutlich mildere Temperaturen bringen kann.

Das eigene T-Shirt

Das eigene T-ShirtJetzt NEU: gestalten Sie ihr eigenes T-Shirt ganz individuell mit tollen Motiven und lustigen Sprüchen nach Ihren eigenen Wünschen.

Umfragen

Haben Sie vor dem Klimawandel und dessen Folgen Angst?

 

 

 

 


  Ergebnis